12/2020 Waldbrand

Einsatz-Beginn: 21:07 Uhr

Einsatz-Ende: 21:30 Uhr

Einsatz-Dauer:  23 Minuten

Einsatz-Ort: Maler-Fischer-Straße 9 (Skatepark)

 

Mannschaftsstärke: 4 Personen

 

Alarmierte Kräfte:

  • Berufsfeuerwehr Gera Hauptwache : HLF 20, ELW1
  • FF Gera-Roschütz: KLF-Th
  • FF Gera-Langenberg: HLF20
  • FF Gera-Mitte: TLF3000
  • FF Gera-Liebschwitz: TLF4000, SW2000

Alarmstichwort: Brand-Mittel Waldbrand

Erläuterung: brennt Wald, Feld o.Ä

Lage vor Ort: Ödlandbrand

 

Aufgaben der FF Gera-Roschütz

 

  • keine, da Kräfte und Mittel vor Ort ausreichend waren

Einsatzbericht:

 

Am Dienstag den 14.04.2020 gegen 21:07 Uhr wurde das Kleinlöschfahrzeug der FF Gera-Roschütz gemeinsam mit der FF Gera-Langenberg, der FF Gera-Liebschwitz und dem Löschzug der Berufsfeuerwehr Gera durch die Zentrale Leitstelle zu einem Waldbrand in die Maler-Fischer-Straße 9 zum dortigem SkatePark nach Bieblach-Ost alarmiert. Vor Ort brannte etwas Ödland. Die Ablöschung erfolgte über die Schnellangriffsvorrichtung des HLF20 der BF Gera.  

Symbolbild (Quelle: https://www.facebook.com/776021982531931/photos/p.1472781269522662/1472781269522662/?type=1&theater)