Informationen zum Kleinlöschfahrzeug-Thüringen


WESENTLICHE INFORMATIONEN 

Bezeichnung: Kleinlöschfahrzeug-Thüringen         

Abkürzung: KLF-Th.
max. Besatzung: 6 Personen                                     

Funkkenner:  Florian Gera 36/40/01

Fahrgestell

Hersteller/Typ: MB Sprinter                                     

Leistung: 143 PS
Baujahr: 1997                                                   
zulässiges Gesamtgewicht: 3,49t

Feuerwehr-technische Daten

Aufbauhersteller: Brandschutztechnik Müller 
Löschwassertank: keine


Geräteliste KLF-Th


inhalt gerätefach g1

  • A-Saugschlauch 2x
  • Abgasschlauch
  • Schaufel
  • Besen
  • B-Druckschlauch 4x
  • C-Druckschlauch 3x
  • Absperrkegel 2x
  • Schlauchbrücke 2x
  • kurze Leinenstücke 4x
  • B-Füllschlauch 2x
  • Schachthaken
  • Atemluft-Reserveflaschen 4x
  • Stromerzeugeraggregat 2 kVA
  • Verkehrsleitleuchte
  • Werkzeugkiste + Absperrband
  • Axt
  • Verbandkasten
  • 6kg ABC-Pulverlöscher
  • Arbeitsleine 2x
  • Tauchpumpe + Verlängerungskabel mit FI
  • Brechstange
  • Oberflur-Hydrantenschlüssel

 


Inhalte gerätefach G2

  • Pressluftatmer 4x
  • Atemschutzmaske 4x
  • Feuerwehrleine 4x
  • B-Druckschlauch 4x
  • C-Druckschlauch 6x
  • Saughilfe für Kanister
  • Hohlstrahlrohr
  • B-Strahlrohr
  • CM-Strahlrohr 2x
  • D-Strahlrohr
  • 2B-CBC-Verteiler
  • Übergangsstück B-C
  • Übergangsstück C-D
  • Schlauchschelle 3x
  • Beil 3x

Inhalte gerätefach gr

  • A-Saugschlauch 4x
  • TS 8/8
  • Ventilleine mit Schwimmblase
  • B-Druckschlauch 4x
  • Kupplungsschlüssel 3x
  • 10L-Reservekanister
  • Unterlegkeil 2x
  • Kübelspritze
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Standrohr
  • Unterflur-Hydrantenschlüssel
  • Sammelstück
  • Übergangsstück A-B
  • Falteimer
  • Baumsäge

Dach und MANNSCHAFTSRAUM

Dach:

  • 4-teilige Steckleiter

Manschaftsraum:

  • Meldertasche
  • Winkerkelle
  • 6x Warnweste